POSTSERVICE

Wenn Sie mir Ihre zu schleifenden Stahlwaren nicht persönlich übergeben können, dann schicken Sie sie mir doch einfach mit der Post.

Lieferservice nach ganz Deutschland


1.

Zum sicheren Verschicken ihrer Stahlwaren benötigen Sie einen Karton, viel Zeitungspapier, Paketklebeband, den Paketschein und natürlich die Schneidwaren, die geschärft werden sollen.

2.

Nehmen Sie einen Karton der etwa die Hälfte länger ist als Ihr längstes Werkzeug, und kleiden ihn mit Zeitungspapier oder Karton aus. Das verhindert ein Durchstechen der Spitzen, falls er unsanft transportiert werden sollte.

3.

Packen Sie die zu schärfenden Stahlwaren in Zeitungspapier ein, und knicken Sie die Enden um.


4.

Wenn alles eingewickelt ist, füllen Sie die Leerräume mit dem Zeitungspapier auf. Falls Sie mir eine Nachricht zukommen lassen möchten, legen Sie Diese bitte oben in den Karton. Verkleben Sie das Päckchen gut mit Packband.

5.

Füllen Sie nun bitte den Paketschein aus, und kleben ihn auf das Paket.

Meine Anschrift lautet:

Scharfesache.com

Kay Wöhst

Scheerstr. 100

73054 Eislingen

6.

Verschicken Sie den Karton am besten versichert an mich. Somit wissen wir auch immer, wo sich der Karton gerade befindet.

Vergessen Sie bitte nicht, Ihre vollständige Anschrift, eine Festnetz- und/oder Mobilnummer, und gegebenenfalls Ihre Email Adresse mit anzugeben.



Nach Erhalt rufe ich Sie an und bespreche den Auftrag mit Ihnen. Ich sende Ihnen die Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Die Rücksendung* ist versichert und erfolgt direkt nach Zahlungseingang.

 

*ab einem Auftragswert von 60,- Euro portofrei.